Dirt Devil – Staubsaugerbürste

Dirt Devil – Staubsaugerbürste

WERBUNG unbeauftragt
für Dirt Devil – Staubsaugerbürste
(Klickt auf die Bilder um sie zu vergrößern)
Sheila
Sheila Schneeweiß hat’s getestet

Hallo Leute…

…vor einigen Wochen habe ich mir die Fello Midi Tierhaar Turbobürste von Dirt Devil zugelegt. Ich hatte geglaubt das ich die Haare der Miss Schneeweiß von meinem dunkel braunen Teppich fern halten kann. Die Beschreibung hörte sich auch toll an und der Preis war auch nicht so wild. Nun, ich habe es versucht und habe mich geirrt.

Das sagt der Händler zu dem Produkt

Ein Muss für die Hygiene im Haushalt mit Tieren!

Fello Midi Tierhaar Turbobürste passend für alle kabelgebundenen Dirt Devil-Bodenstaubsauger sowie andere handelsübliche Bodenstaubsauger mit einem Rohrdurchmesser von 32mm & 35mm.

  • 360° Drehgelenk – schwenkbar
  • Rotierende Bürstenwalze
  • Obere Abdeckung lässt sich zur problemlosen Reinigung vollständig öffnen
  • Entriegelungsklammern
  • Leichtlaufräder für einfache Wendigkeit
  • Möbelschutzleiste
  • Kantenbündige Reinigung für große, mit Teppichen oder Teppichboden ausgelegte Bereiche geeignet
  • Ideal für Haustierhaare

Das sag ich zu dem Produkt

Ich habe fast überall in der Wohnung Sisal Teppiche ausgelegt, die lassen sich am besten von Hundehaaren befreien. Jedenfalls mit meiner “normalen” Teppichbürste ohne drehende Walze. Die ersten Aktionen mit der Staubsaugerbürste liefen zufriedenstellend ab. Aber nach kurzer Benutzung drehte sich die Bürste nicht mehr. Ich habe die Bürste nun mehrmals komplett zerlegt und sauber gemacht und auch die Lager gefettet… Aber es dreht sich nichts mehr…

Hm…ich muß dazu sagen, das Sheila Schneeweiß eine Husky/Samojeden Dame ist und wie alle Huskys das ganze Jahr über viele Haare um sich herum verstreut. Diese Haare nun rollen sich auf die Walze und dann geht nichts mehr. Dadurch muss der Saugvorgang oft unterbrochen werden, damit die Bürste wieder frei gemacht werden kann. Das ist zeitaufwändig und manchmal schwierig, wenn sich die Haare zu fest gewickelt haben. Positiv ist, dass die Bürstenabdeckung aufklappbar ist, so kommt man zum “Enthaaren” besser in die Bürste…

 

 

Mein Fazit:

Die extra beworbene Fähigkeit Tierhaare aufzusaugen unter Nutzung einer rotierenden Bürste ist Humbug. Selbst frisch gereinigt und gefettet, auf einem Teppich OHNE Haare, bleibt die Bürste stehen und dreht sich nicht mehr. Dazu kommt der unerträgliche Lärm. 
Ich kann euch diesen Kauf leider nicht empfehlen.

Ich gebe hier 

  

mal sehen ob er’s sauber bekommt…!

 

Habt ihr Hunde? Wie bekommt ihr euren Teppich sauber?

 
*Dieser Beitrag enthält Werbung.
Dieses Produkt wurde von mir selbst zur Verfügung gestellt. 
Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt trotzdem in keinster Weise.
 
 
Likes