GoXtreme omni 360° vom MediaMarkt

#WERBUNG (für 360°)
Fotos anklicken zum vergrößern.

#GoXtreme omni 360° vom MediaMarkt

GoXtreme
WERBUNG

Hallo Leute…

… ich war/bin Testpilot vom MediaMarkt. Vor einigen Wochen habe ich vom MediaMarkt ein Produkt zum testen bekommen. Die GOXTREME Omni 360° 360 Grad Kamera. Meine Freude war groß und ich begann gleich mit den Vorbereitungen. Diesesmal halte ich mich(vielleicht) an meine #Testkriterien. 😀 Die Cam war gut und sicher verpackt, die Umverpackung macht schon was her sieht gut  aus soweit. Jap, alles drin. 360° Kamera, Schutzhülle, USB-Adapter, Smartphone-Halterung, Manual(da sag ich noch was zu). 

Der Test der 360° Cam…

  1. Versandverpackung und Umverpackung:

    Die Versandverpackung ist stabil und sicher, wie von einem großen Unternehmen zu erwarten war. Die Umverpackung sieht ansprechend aus, alle Teile sind noch einmal gut geschützt.

  2. Packungsinhalt beschreiben: Was ist alles dabei, fehlt etwas Wichtiges?

    Es fehlt wie erwartet nichts. Es ist alles dabei. 360° Kamera, Schutzhülle, USB-Adapter, Smartphone-Halterung, Manual(da sag ich noch was zu). 

  3. Gibt es ein gedrucktes Handbuch, eine Beschreibung, Zutatenliste?

    Ja, Handbuch und Beschreibung ist dabei, aber selbst mit einer Lupe schlecht zu entziffern. Am besten sucht man sich die #Betriebsanleitung im Internet, die ist ausreichend und die Funktionen der Cam sind dort gut erläutert. 

  4. Der Test.

    Die Cam lässt sich nicht so leicht an einem Smartphone anbringen. Erst einmal muss man diesen kleinen USB Adapter anbringen, das ist eine Fummelarbeit. Aber erst mal die App runterladen im Play Store. Das war ja einfach “bin ich etwa schon drin!” Jaaa, so alles einstellen um die 360° Bilder und Filme in den Sozis zu teilen oder in meine Cloud zu speichern. Fertig. 

  5. Wo sind die Stolpersteine?

    Adapter drauffummeln, Cam draufstecken…mist geht nicht! Die Handyhülle muss ab, das ist doof. Also Hülle ab, Cam draufstecken, App starten und…mist, mein Handy hat nicht die richtige Auflösung, die stellt sich jetzt selber ein so hoch wie es möglich ist. Das Bild ist mies, aber da kann die Cam nichts für, hab nur ein billiges Handy. (siehe oben) Klick, das erste Foto 360°. Huch das war zu schnell, ist auf Facebook gelandet. (<— anschauen) Das bild ist grisselig wegen der Auflösung und dunkel, weil kein Licht an der Cam ist. In meiner Bude sieht das aus wie in einem umgekippten Wohnwagen, mist ich bin nicht rasiert, schaut es euch also nicht an. 

    Natürlich könnt ihr hier auch nicht die 360° Sliderfunktion bewundern, dann siehts besser aus. Ich werde in meine Cloud mal die Filme und Bilder freigeben und den Link hier, auf FB und Twitter teilen. Das war ja einfach…  3 Filme und drei Bilder sind in diesem #ALBUM Ich hoffe es funktioniert.

  6. Haben wir schon Erfahrungen mit ähnlichen Produkten bzw. besitzen wir vielleicht sogar welche?

    Neeeein, haben wir noch nicht. Aber die sammeln wir jetzt. Also, gleich vorweg, das ist nix für mich. Ich zähle das zu den “Dingen die die Welt nicht brauch”. Aber weiter im Text, ich zeige euch am besten ein paar Fotos, damit ihr euch einen Eindruck machen könnt. Das hier ist meiner. 1. Es ist eine Fummelarbeit diesen winzigen USB Adapter in die Cam und das Smartphone zu bekommen. 2. Man muß jeglichen Schutz/Hülle vom Handy entfernen, sonst reicht er nicht mehr bis zur Cam. 3. Mit Hülle passt die “Klammer ” der Cam nicht mehr über das Handy. Jedenfalls bei meiner Kombination. 4. Es ist kein Blitz oder Licht an der GoXtrem also nichts für den normal dunklen Innenbereich. Die Beleuchtung des Handys ist nicht zu gebrauchen, a) es strahlt zur Seite b) man hält es mit der Hand zu, da man die App bedienen muß. 5. Im Außenbereich muß man die Cam ständig über Kopf halten wenn man nicht immer selber auf dem Bild, den Film sein möchte. Das macht einen lahmen Arm. 6. Vielleicht ist die GoXtreme zu innovativ für mich. Nun die Fotos.

    Das sind die Fotos hier im Block lassen sie sich nicht mit den 360° Funktionen bedienen. Ich werde euch die noch auf meiner Google+ Seite zur Ansicht stellen und/oder auf Facebook.

  7. Wo liegen die Unterschiede?

    Tsss… ist doch klar normale Cam 2D Fotos, die GOXTREME Omni 360°, 360 Grad Kamera, 360° Fotos und Filme.

  8. Was ist der größte Vorteil, was stört besonders?

    Vorteil: Gut für Immobilien Leute. , Klein, handlich , Leicht mitzunehmen , Schöne, sinnvolle Aufbewahrungs Box
    Nachteil: USB Adapter ist zu winzig , Keine Beleuchtung , funktioniert nur mit Handys ohne Schutz und Hülle.

Das sagt MediaMarkt zur GoXtreme omni 360°

 

Fazit:

Für mich is das nix. Ein lustiges Spielzeug aber mehr auch nicht. Wers gebrauchen kann und sinnvoll einsetzen kann, ja. Ansonsten würde ich die 77,99€ lieber sparen. Unten meine Bewertung beim MediaMarkt.
In eigener Sache:

Wie findet ihr mein Bewertungssystem? So fängt man nicht an Schnickschnack zu schreiben und bleibt trotzdem frei in den Texten. Könnt ja mal in den Kommis was dazu schreiben.

mit Gruß
Martin testet…

 

*Dieser Beitrag enthält Werbung. Dieses Produkt wurde mir kostenlos aber bedingungslos 
für die Dauer des Tests von MediaMarkt zur Verfügung gestellt. 
Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt trotzdem in keinster Weise.
 
 
 
 
 
 
 
 
.
Likes