Martin backt – Mandel Kracher

 

Martin backt – Mandel Kracher

WERBUNG unbeauftragt durch Fotos
für Kekse
(Klickt auf die Bilder um sie zu vergrößern)


 

Hallo Leute…

…heute baut Martin Mandel Kracher. Nachdem die Claudi mich heute mit Schoko-Knusperberge überrascht hat
und die wie ihr sehen könnt ganz allein auf dem Teller liegen, bau ich dazu ein paar Mandel Kracher.
Frei nach einem Rezept aus dem @Chefkoch “Haselnuss Kracherexterner Link“.

Hm…ich frag mal wie sie die Knusperberge gemacht hat.

Produktbeschreibung

Ja, es wird ein normaler Mürbeteig, von mir mit grob gehackten Mandeln und etwas Haselnussmehl verfeinert. Zusätzlich zum original Rezept kommt hier noch ein Tütchen Vanilinzucker mit rein.

Zutaten:

  • 160g Butter
  • 120g Zucker
  • 100g Mandeln grob gehackt
  • 25 g  Haselnussmehl
  • 250g Mehl
  • 1 St.  Ei
  • evt. etwas Schokolade nach Geschmack

Mandel – Kracher:

je nach Größe werden es so 30 Stück

Butter, Zucker und das Ei schaumig rühren. Die Mandeln und das Haselnussmehl dazu geben und mit den Knethaken alles vermengen. Danach das Mehl einsieben und wieder mit den Knethaken verrühren, bis ein schöner, krümeliger Mürbeteig entstanden ist. 
Den Teig Klops nun in Frischhaltefolie einschlagen und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Warten…nich von den übrig gebliebenen Mandeln #naschen…Warten.

Die Zutaten
Die Zutaten
Teig
Teig
in Folie gewickelt
in Folie gewickelt

So, Mürbeteig in der warmen Küche. Das muß jetzt schnell gehen. Brett bemehlen, Teig ausrollen. Ich mag die etwas dicker! 

Kekse ausstechen und auf das Backblech verfrachten. Der Ofen heizt schon auf, auf 160°.

 

Ab in den Ofen damit und ca. 10-15 Minuten backen. Bis die Kekse die von euch gewünschte Färbung angenommen haben.

Zack…fertig! ein wenig abkühlen lassen…macht das! Die sind verdammt heiß. (pust) Dann auf einem Tellerchen weiter abkühlen lassen. Ja, warten, sonst gibt es Bauchweh. Das Frühstück morgen ist gerettet.

Fazit:

So, das zweite Blech ist jetzt auch fertig. Ich befürchte die sind wieder legga.
If muf fagen köftliff. Kaaaffffeeeee!!!

 
*Dieser Beitrag enthält möglicher weise Werbung.
Die Produkte wurden von mir zur Verfügung gestellt. 
Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt trotzdem in keinster Weise.
 
 
Likes