Neulich bei PENNY – PureWork Werk- und Spanntisch

PureWork.

 

Neulich bei PENNY

PureWork Werk- und Spanntisch

WERBUNG, durch Markennennung/Verlinkung 
für PureWork
(Klickt auf die Bilder um sie zu vergrößern)


Angebote ab Donnerstag, 14.3.2019
Angebot ab Donnerstag, 14.3.2019
  • Universeller Helfer bei vielen Hand- und Heimwerkarbeiten
  • 4 individuell einsteckbare Kunststoff-Spannbacken und 2 Werkzeugblenden
  • 2 Kurbeln aus PP
  • Starke HD-Pressholzplatte, ca. 18 mm dick
  • 24 Aufnahmen
  • Stahlblech-Spannführung
  • Verstrebungsstärke ca. 1,7 mm
  • Stahl-Beine, pulverbeschichtet
  • 150 kg max. Belastbarkeit
  • Arbeitsmaß ca. H 82 x B 65 x T 60,5 cm
  • Platzsparend zusammenklappbar

€ 17,99

©PENNY Markt GmbH 

Hallo Leute…

…für mein neues Terrassen-Projekt benötigte ich noch etwas Werkzeug, unter anderem einen Werk-und-Spann-Tisch. Nach längerer Sucherei hatte ich dann den neuesten Prospekt vom PENNY in der Hand und siehe da, ein Werk-und-Spann-Tisch von PureWork im Angebot. Zu dem Preis bekomme ich den auf den einschlägigen Plattformen nicht mal gebraucht. Also, da ich die Möglichkeiten bei PENNY bei meinen täglichen Einkäufen kenne, gleich mal einen Tag früher hin und jawoll, die “Rothemden” waren schon am räumen. Rein in den Wagen und gekäuft.

Ersteinmal…

…war ich etwas “” , aber die Einzelteile ließen sich dann doch schnell und einfach in 20 Minuten zusammenschrauben. 
Die Verpackung war platzsparend und “fest”, so das nichts in der Kiste rutschen und klappern konnte. Nach dem öffnen war alles dabei, Anleitung und sogar ein einfacher Ringschlüssel. 8 große Teile, die sich auch ohne Anleitung (bin ja ein Kerl) aufbauen und zusammenschrauben ließen. 

Knarrenkasten raus, Akkuschrauber ist auch bereit und los gehts. Wie gesagt, 20 Minuten und das Ding steht. Ich habe sogar alle Schrauben verbrauchen können. Pssst…manchmal bleiben bei mir welche übrig und dann denke ich stundenlang darüber nach wo die wohl hingehören und ob die vll. wichtig sind.

Der Bock steht und das Projekt kann beginnen. Bretter zuschneiden und so’n Kram geht schon mal klasse. 

Fazit:

Nun ja, bei diesem Preis muß iwo gespart werden. Für meinen Geschmack ist das Gestell etwas zu leicht, die Kurbeln der Zwingen könnten auch aus Druckguß sein und nicht aus Kunststoff. Die MDF-Zwingen sind aus 25er Material (ein Plus), aber es hätten schon bei der Fertigung die Kanten und Löcher mal kurz mit etwas Schmirgel gebrochen werden können. So hab ich mir erstmal eine kleine Schnittwunde an einem Finger zugezogen. Also schnell mal mit einem Schmirgelschwamm drüber und alles ist gut. Pflaster hatte ich auch noch.
Im Großen und Ganzen ist es für den Heimwerker eine gute Hilfe. Preis – Leistung sind voll in Ordnung und ich gebe dem PureWork – Werk- und Spanntisch von Penny…

4 Sterne. Einer wird wegen dem benötigten Pflaster abgezogen. 

Jetzt nur noch auf etwas besseres Wetter warten und der Spaß kann beginnen. Hochbeete, einfache Bänke für Herr und Hund und evt. noch eine Hütte für Frau Schneeweiß.

 
Dieser Beitrag enthält Werbung.
Dieses Produkt wurde mir kostenlos aber bedingungslos von … zur Verfügung gestellt. 
Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt trotzdem in keinster Weise.
zurück nach Oben
Likes