Schokocrossies – selbst gebastelt

.

Schokocrossies – selbst gebastelt

WERBUNG Markennennung/Verlinkung…unbeauftragt
für Schokocrossies

(Klickt auf die Bilder um sie zu vergrößern)

Hallo Leute…

…hm…EDEKA hat heute zu und ich habe keine Eier im Haus. Einen Nachbarn will ich auch nicht anpumpen, also muss ich das nehmen was noch im Schrank ist und die Kekse auf Montag Morgen verschieben. Aber wer schnöckern will muss Ideen haben.

Naaaa…ahnt ihr was es wird.

 

Klar, hab ich ja oben schon geschrieben. Schokocrossies !!
Ich liebe dieses süße Hüftgold. Aber ich befürchte das ich welche abgeben muss. Claudia hat letztens auch welche gemacht. Anders, aber sau legga. Ich schreib gleich mal auf wie ich die machen will.

Zutaten

200 g    Kuvertüre oder Schokolade (Zartbitter mit Chili)

100 g    Mandel Blättchen

50 g      Cornflakes

Crossies
Crossies

Mein Küchenchaos erspare ich euch heute und zeige gleich Bilder von den fertigen Haufen.

So schlimm wie sonst ist es aber nicht geworden. So wie bei den Makronen oder Kipferl.

Herstellung

Die #Cornflakes je nach Geschmack leicht zerkleinern.
Zusammen mit den Mandeln in eine Schüssel geben und vermischen. Kuvertüre (ich benutze Zartbitter) im Wasserbad schmelzen und vollständig über die Cornflakes-#Mandel-Mischung geben. Rühren…rühren…rühren. Alles solange miteinander verrühren, bis die gesamte Mischung mit  Schokolade überzogen ist. Nun mit zwei kleinen Löffeln Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech portionieren. Die Crossies solange abkühlen lassen, bis sie fest sind. Das dauert ca. 2 Stunden. 

Tipp:
Das Rezept kann auch mit jeder Schokolade gemacht werden. Ganz nachdem was einem schmeckt.

Crossies
Crossies

Ich gebe mir hier 

😛    😎   😛 

 
*Dieser Beitrag enthält Werbung.
Dieses Produkt wurde von mir gekauft und zur Verfügung gestellt. 
Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt trotzdem in keinster Weise.
nach Oben
Likes