Shelly 1 – von Shelly.cloud

.Shelly 1

 

Shelly 1 – von Shelly.cloud

2 Stück 

WERBUNG, durch Markennennung/Verlinkung 
für Shelly 1

(Klickt auf die Bilder um sie zu vergrößern)


Amazon Echo Dot
Amazon Echo Dot

Hallo Leute…

…psst…Alexa hört jetzt mit. Ich hatte ja einen Fire-TV-Stick geschenkt bekommen und “Barfuß oder Lackschuh” hab ich mir einen gebrauchten Echo-Dot gekauft. Das war eine Plackerei das Ding zu überreden, das es das macht was ich will. Jetzt macht sie es. Zuerst sollte sie nicht mehr Alexa heißen, sondern “Computer”. Alles geklappt. Der Fire-TV läßt sich auch damit bedienen und meine Playlisten spielt er jetzt auch ab. Einige Schnickschnack-Skills hab ich natürlich auch aktiviert. Lustige Geschichte das Ding. Jetzt als erster Höhepunkt hab ich mir für den Smart Home Einstieg die zwei Shellys®  gekäuft. Gleich direkt online bei “Shelly.cloud” da waren sie am günstigsten. Dort kostet das…

…Shelly 1 Open Source Pack zwischen 9,90 € und 39,00 €
Shelly 1 ist ein WiFi-bedienter Relaisschalter

Steuern Sie eine Vielzahl von Haushaltsgeräten und Bürogeräten (Lichter, Stromleitungen, Garagentore, Vorhänge, Sicherheitssysteme, Heizkörper, Klimaanlagen usw.) von überall aus mit dem kleinsten WLAN-Relaisschalter. Shelly 1 Open Source hat einen eingebetteten Webserver und wurde für die Installation in einem begrenzten Raum konzipiert, wie z. B. Wandhalterungen, elektrische Bedienfelder usw. er kann als Standalone-Gerät, als Zubehör für eine Heimautomationssteuerung fungieren oder als Komponente eines anderen Automatisierungssystems verwendet werden.

Hm…was Gockel so übersetzt is schon… 😀

So, was benötigen wir denn alles um den Shelly® anzuschließen? (Die Sicherung für den Stromkreis an dem ihr arbeitet IMMER ausschalten)

Als erstes natürlich einen Shelly WLAN-Switch, hier den Shelly® 1

Shelly 1

 

Beschreibung

  • Intelligentes Ein / Aus

  • Stromversorgung: 110-230 V ± 10%, 50/60 Hz Wechselstrom
  • Kompatibel mit allen wichtigen internationalen Spannungsnormen.
  • Maximaler Laststrom pro Ausgang: 16A 110-265 V, 50/60 Hz Wechselstrom
  • Maximaler Laststrom pro Ausgang: 16A 12V DC, 24 – 60V DC
  • Entspricht den folgenden EU-Standards:
    • RE-Richtlinie 2014/53 / EU
    • LVD 2006/95 / WE
    • EMV 2004/108 / WE
    • RoHS2 2011/65 / UE
  • Betriebstemperatur: -40 bis + 40 ° C
  • Abmessungen (LxBxH): 41 x 36 x 17 mm
  • Minimale Montageöffnung: Ø ≥ 50mm
  • Funksignalleistung: 1mW
  • Wireless / WiFi-Protokoll: 802.11 b / g / n
  • Funkfrequenz: 2400 – 2500 MHz
  • Reichweite: bis zu 50 m im Freien und bis zu 30 m im Innenbereich (je nach Baumaterial)
  • Stromverbrauch <1 W
  • Mikroprozessorsteuerung
  • Kann eine Verbindung zu einem beliebigen Wi-Fi-Netzwerk herstellen oder als Access Point fungieren
  • Gesteuert über WLAN und ein Mobiltelefon, einen Computer, ein Automatisierungssystem oder ein anderes Gerät, das das HTTP- und / oder UDP-Protokoll unterstützt

Diese Daten sind von Shelly®.Cloud

 Dann eine WAGO-Klemme, hier eine mit 5 Anschlüssen

COMPACT-Verbindungsdosenklemme; 5-Leiter-Klemme
COMPACT-Verbindungsdosenklemme, 5-Leiter-Klemme

Elektrische Daten

  • Bemessungsdaten gemäß IEC/EN 60664-1
  • Bemessungsspannung (II / 2) 450 V
  • Bemessungsstoßspannung (II / 2) 4 kV
  • Bemessungsstrom 24 A
  • Legende Bemessungsdaten (II / 2) ≙
  • Überspannungskategorie II / Verschmutzungsgrad 2

Anschlussdaten

  • Anschlusstechnik PUSH WIRE®
  • Betätigungsart Push-in
  • Anschließbare Leiterwerkstoffe Kupfer Aluminium
  • Eindrähtiger Leiter 0,5 … 2,5 mm² / 20 … 14 AWG
  • Abisolierlänge 11 mm / 0.43 inch
  • Gesamte Anzahl der Klemmstellen 5
  • Gesamte Anzahl der Potentiale 1
  • Verdrahtungsart Seitliche Verdrahtung

Diese Daten sind von WAGO 

Und natürlich einen Plan

Plan

 

 

Ich stelle euch hier ein YouTube Video zum anschauen rein. Da wird sehr gut erklärt wie der Shelly® 1 angeschlossen wird.

 ©CREATIONX UG

(Die Sicherung für den Stromkreis an dem ihr arbeitet IMMER ausschalten)

 Der Einbau der Shellys ging für mich Grobmotoriker eigentlich einfach. Ich hab die Kabel genauso wie im Video gezeigt zusammen getüddelt. Der erste Shelly hat noch ca. 30 Minuten gedauert, beim zweiten ging es schon in 10 Minuten. Palim palim, Sicherungen wieder auf Power und PENG eine wieder raus, zum Glück sind’s Automaten. Also auf zur Fehlersuche…aha…soso…ein Kurzer in der Küche. Kabel war aus der Wago gerutscht und hat den Kurzen verursacht. Kabel neu angeschlossen, ordentlich alle Verbindungen geprüft und die Schräubchen alle richtig fest geschraubt, Sicherung rein…alles gut!?!

 

Skill für Alexa


So, nun müssen die Shellys noch eingerichtet werden. Zuerst müsst ihr am PC oder Smartphone  im Alexa Programm, den Skill “ShellyCloud aktivieren. Wer einen Echo oder so hat kann das bestimmt. Am PC werdet ihr dann zur Anmeldung auf den Shellyserver geführt. Dann am Fon die Shelly App installieren. In der App dann der Beschreibung  folgen, Räume einrichten, Gruppen oder Szenen, die beiden Shelly 1 suchen lassen und einen einprägsamen Namen geben. Danach Alexa am PC, Tablet oder Smartphone öffnen und in der Smart Home Steuerung auch die Shellys suchen lassen. Fertig!!! Nach einigem Hin und Her hab ich das auch in ca. 30 Minuten hinbekommen. Die nächsten gehen schneller.  😀

Fazit:

Nun, bei 2 Schaltern ist das eine lustige Spielerei. Ich sag einfach “Alexa, Wohnzimmer Ein” und das Deckenlicht ist an. “Aus” ist dann aus. Genauso das “Küchenlicht ein/aus”. Auch beide gleichzeitig lassen sich in der Gruppe schalten. “Alexa, Licht an/aus”. Ja, ein trefflich Spielzeug. Nun benötige ich noch drei Schalter und fünf Steckdosen Adapter. Aber alles nach und nach.

Hm, kochen und füttern müsste sie noch können…dann brauch ich nicht mehr auf zu stehen. außer fürs Klo.  :mrgreen:  😀  💡 

Im Großen und Ganzen sind die Geräte recht einfach zu installieren und einzurichten. Ich meine ich werde bei den Plugs und Schaltern usw. von Shelly bleiben.

Für mich bekommen die Shelly’s

 

Wer von euch macht seine Wohnung/Haus auch SMART?
Welches System benutzt ihr?
Welche Erfahrungen habt ihr mit eurem System gemacht?

 
Dieser Beitrag enthält Werbung.
Dieses Produkt habe ich mir bei Shellys®  selbst gekauft. 
Dies beeinflusst meine Meinung zu dem Produkt trotzdem in keinster Weise.
zurück nach Oben
 
Likes