Teebox von TeeGschwendner #4 Fazit

.

 

Teebox von TeeGschwendner #4

Fazit 

#WERBUNG, durch Markennennung/Verlinkung 
für Teebox

(Klickt auf die Bilder um sie zu vergrößern)


WERBUNG/Link
WERBUNG/Link

Hallo Leute…

…heute kommt das vorläufige Fazit für die beiden Teeboxen von TeeGschwendner. Ich habe leider noch nicht alle kosten können und habe 2 Sorten auch einem Freund gegeben. Diese Schluse hat mir aber noch kein Feedback gegeben. Aber am Sonntag kommt sie und dann hab ich zu fast allen eine Meinung. Hab ich sowieso, aber hier meine ich den Tee.


 Teebox Nr. 1

Box Nr 1 enthielt klassische Tees der Camellia Sinensis Pflanze, aus der Schwarz-, Grün- oder auch Oolong-Tee gewonnen wird. 

  1. Naturfokus (80g, Oolongtee)    
    Mild-gerösteter Oolong-Tee mit vollmundiger Kakaonote.
    Dieser Oolong schmeckt mit seinen Zusätzen so leicht nach Schoki, leicht nach dem Zimt und den Nelken, hat etwas prickelnde Schärfe vom Ingwer und dem schwarzen Pfeffer. Den Kakao und den Pfeffer schmeckt man am stärksten raus. Wenn er dann etwas abgekühlt ist kommt der Zimt nach vorne.
    Der Oolong kann mehrmals aufgegossen werden und wird meiner Meinung nach dabei immer besser.
    .
  2. Aktion Nepal (250g, Schwarztee)    
    Weicher, blumig-duftender und traditionell verarbeiteter Tee aus dem Herzen des Himalaya.
    Hm…mmh…ist da heimlich Darjeeling in die Tüte gekommen? Sehr mild, hell und lecker, obwohl ich ihn länger ziehen lasse.!.
    .
  3. Seogwang Sencha (100g, Grüntee)     (weil ich kein Grünteemensch bin)
    Fruchtig-lieblicher Grüntee aus dem noch jungen Anbaugebiet in Seogwang in Südkorea.
    Der belebende Seowang – Sencha überzeugt mit seiner intensiv grünen Farbe, es ist ein fruchtig-lieblicher Tee. Der Tee ist etwas grob und ich zerreibe ihn meistens noch etwas bevor er in das Sieb kommt und aufgebrüht wird. Ich finde ihn geschmacklich etwas bitter, aber das kann daran liegen das ich nicht so der Grünteemensch bin. Eine Freundin mag diesen Tee sehr, daher hab ich ihr den Sencha geschenkt. Eine Beurteilung von ihr werde ich noch verkünden.
    .
  4. Wuyuan Jasmin (100g, Jasmintee)
    Feinster, fruchtig-weicher und duftender Jasmintee.
    Den Wuyuan habe ich noch nicht probiert. Ich werde bald einen Post schreiben mit allen noch nicht gekosteten Tee’s.

    .

Teebox Nr.2

Für Freunde der Aroma-Edition sowie Frucht- und Kräuterteeliebhaber bietet auch Box Nr 2 eine spannende Mischung. Die Premiumauswahl enthielt folgende Variationen.

  1. Rooibos Limone-Ingwer (1 Schachtel, aromatisierter Rooibos)    
    Saftige Zitrusnote und angenehm leichte Schärfe treffen auf “den Grünen” aus Südafrika – ein herrlich frischer Genuss!
    In Pyramidenbeutel ist der “Buschmantee” leicht fertig zu machen. 5 Minuten ziehen lassen und dann ist der Rooibos-Aufguss fertig. Er schmeckt lecker nach Zitrone und scharf nach Ingwer. Ich werde mir diesen Tee wieder kaufen.

    .
  2. Heiß & Innig (1 Schachtel, aromatisierter Früchtetee)    
    Fruchtig-spritziger Mix aus erntefrischen Himbeeren und Erdbeeren, abgerundet mit einem Hauch Vanille.
    Wie der Rooibostee ist “Heiß&Innig im Pyramidenbeutel uns somit ganz einfach zuzubereiten. Er schmeckt sehr fruchtig, wobei ich die Frucht nicht eindeutig bestimmen kann. Vanille ist tatsächlich nur ein Hauch zu schmecken. Trotzdem sehr lecker.

    .
  3. Elefant-Spaßmacher-Tee (100g, Früchtetee)    
    Eine Tasse voller Sonnenschein: der fröhliche Zitrusgeschmack bringt jeden Tag aufs Neue gute Laune.
    Super lecker, super Fruchtig. Das Richtige zum mitnehmen. Heiß oder kalt schmeckt dieser Fruchttee sehr gut.

    .
  4. Zum Glücklichsein (50g, Kräutertee)    
    Teevariation für jede Tages- und Jahreszeit, melissig-minzig im Geschmack.
    Der macht mich nicht glücklich. Um etwas Geschmack zu bekommen muß man diesen Kräutertee schon ordentlich süßen. Erst dann kommt ein leichter Minzgeschmack durch.

    .
  5. Marani (100g, aromatisierter Grüntee)
    Erfrischender Geschmack feiner Senchas kombiniert mit dem exotisch-fruchtigen Duft lieblicher Blüten.
    Habe ich noch nicht probiert. Hab ich der Nachbarin zu kosten geschenkt. Ich bin nicht so für Grüntee. Ich werde bald einen Post schreiben mit allen noch nicht gekosteten Tee’s.

    .
  6. Salzcaramel (100g, aromatisierter Schwarztee mit Rooibos)    
    Schwarztee-Rooibos-Mischung mit cremiger und überraschend vollmundiger Salzkaramellnote.
    Habe ich noch nicht probiert. Ich werde bald einen Post schreiben mit allen noch nicht gekosteten Tee’s.
    Auf diesen Tee bin ich besonders gespannt!!!

    .

 
Dieser Beitrag enthält Werbung.
Dieses Produkt wurde mir kostenlos aber bedingungslos von TeeGschwendner zur Verfügung gestellt. 
Allerdings beeinflusst das meine Meinung zu dem Produkt trotzdem in keinster Weise.
zurück nach Oben
Wer von euch hat auch diese Tees getestet? Es würde mich interessieren wie sie euch geschmeckt haben.
Likes